NeuroStim (Neuromuskuläre Stimulation)

neurostimDas Wirkungsprinzip steckt bereits im Namen: NeuroStim unterstützt die zelleigenen Regulierungsprozesse bei Pferden, Hunden und anderen Tieren. Damit dient es beispielsweise als zusätzliche Unterstützung bei Muskelproblemen durch Sportverletzungen und Muskelatrophien, bei Sehnen- und Bänderverletzungen beziehungsweise Tendinitis sowie bei Hämatomen, vegetativen Erkrankungen, Neuralgien, Koliken im Frühstadium und Triggerpunkt-Behandlungen.

Es unterstützt Akupressurmaßnahmen und die Mobilisation der Wirbelsäule. Auch hilft es bei Narbenkontrakturen und unterstützt viele andere Selbstheilungsprozesse des Tieres in akuten Notlagen und bei chronischen Beschwerden. Der pH-Wert der Zellstrukturen wird optimiert, Stoffwechsel und Entschlackung angeregt.

 

Mehr Informationen beim Hersteller auf: www.overo.de